Fotos

Fotos

Gut Ding braucht bekanntlich Weile… und das gilt vor allem dann, wenn man schon von der Arbeit her wenig Freizeit hat und dann auch privat einiges um die Ohren hat. Leider habe ich das vor meiner Reise nach Sofia (zu der so bald wie möglich ein gesonderter und ausführlicher Bericht folgen wird) nicht mehr geschafft, und die Links auf meine Facebook-Alben funktionieren leider auch nicht, aber nun habe ich heute Abend meine Bilder von der EXPO 2015 auf Flickr geladen. Weiterlesen

Wir schreiben den 10. Oktober und es sind schon wieder zwei Wochen seit meinem letzten Beitrag vergangen. Dennoch habe ich es leider noch immer nicht geschafft, dass ich einige meiner Bilder von der EXPO 2015 sowie von meinem Urlaub in den Abruzzen auf meinen Flickr-Account lade. Was nicht nur an meinem akuten Zeitmangel, sondern auch an der Tatsache, dass ich einfach viel zu viel fotografiere, liegt. Wenn man an einem Tag 700 Bilder schießt, kann man zwar 300 daraus selektieren, aber letztendlich 20-40 Fotos heraussuchen erfordert leider ziemlich viel Zeit und Geduld. Und weil ich am Freitag nach Sofia fliege sowie bis dahin natürlich auch ziemlich viel um die Ohren haben werde, habe ich mir eine Alternativ-Lösung ausgedacht. Weiterlesen

Wie ich euch bei meinem Blog-Beitrag von heute Nacht versprochen habe, zeige ich euch nun auch Bilder vom Spaziergang mit meinen Bekannten aus Modena bei der Donau, den wir am Mittwoch eben vor Rapids Hinspiel im Champions-League-Playoff gegen  Schachtar Donezk unternommen haben. Also eigentlich hätten sie auch gerne mit dem Donaudampfschiff fahren wollen, und deswegen sind wir auch bei der Haltestelle Vorgartenstraße aus der U1 ausgestiegen, aber dann haben sie ihre Meinung geändert (ja, meine Geduld ist ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden) und wir sind nur entlang der Donau spazieren gegangen. Weiterlesen

Sodala… ich melde mich nach einer stressigen und gleichzeitig abwechslungsreichen Woche wieder zu Wort. Man nehme den normalen Arbeitsalltag zwei Wochen vor dem Urlaub, darüber hinaus das Hinspiel des Champions-League-Playoffs zwischen Rapid und Schachtar Donezk sowie einen Besuch von Bekannten aus dem italienischen Modena. Dieser hat zwar auch dem Spiel im Ernst-Happel-Stadion beigewohnt, aber wir haben auch andere Dinge gemeinsam unternommen. Unter anderem einen Spaziergang entlang der Donau und bei der Donau City, wobei aber diese Bilder in den kommenden Tagen folgen. Weiterlesen

Wie versprochen zeige ich nun einige der Bilder von Linz, die ich gestern vor meinem Besuch auf dem Höhenrausch geschossen habe. Also vom Hauptbahnhof aus ist es mit der Straßenbahn zum Hauptplatz und in weiterer Folge rund um die Nibelungenbrücke zum Ars Electronica Center sowie dann retour zum Kunstmuseum Lentos und zur neuen Sandburg vor dem Brucknerhaus gegangen. Weiterlesen

Trotz der brütenden Hitze habe ich heute einen Tagesausflug nach Linz unternommen… aufgrund der klimatischen Verhältnisse ist es natürlich eine verrückte Idee gewesen, aber diese Woche gibt es nun eben keine Europacup-Spiele 😉 und von daher ist sich der Trip diese Woche gut ausgegangen. Nachdem ich die Stadt schon einige Male besucht hatte, habe ich mich vor allem auf das Ars Electronica Center mit seinem 8K Deep Space, auf das Kunstmuseum Lentos, auf die neue Strandbar sowie eben auf den Höhenrausch 2015 fokussiert. Nun zeige ich zunächst einmal einige Bilder von der heurigen Höhenrausch-Ausstellung mit dem Titel „Das Geheimnis der Vögel“, und in den kommenden Tagen folgen weitere Fotos von Linz.

Weiterlesen

In rund 18 Stunden, um 21.05 Uhr, wird im Ernst-Happel-Stadion das Hinspiel in der dritten Champions-League-Qualifikationsrunde zwischen Rapid und Ajax Amsterdam angepfiffen. Bis Dienstagmittag waren 40.000 von 44.500 Karten verkauft – daher kann man davon ausgehen, dass die Begegnung zwischen dem österreichischen und dem holländischen Rekordmeister, der jahrelang zur Weltspitze gehört hat, restlos ausverkauft sein wird. Nachdem ich natürlich bereits um 13 Uhr der Rapid-Pressekonferenz beigewohnt hatte, habe ich mir auch die Chance, den Medientermin von Ajax-Coach Frank De Boer sowie von dessen Kapitän Davy Klaassen und das darauffolgende Training zu besuchen, nicht nehmen lassen. Weiterlesen

Die Bundesliga-Saison 2015/16 ist mit dem überraschenden 2:1-Heimerfolg des Rückkehrers SV Mattersburg gegen den amtierenden Meister Red Bull Salzburg gestartet, und wenige Stunden später hat sich auch Rapid über einen geglückten Meisterschaftsauftakt freuen dürfen. So hat sich der österreichische Rekordmeister im Ernst-Happel-Stadion mit 3:0 gegen die SV Ried durchgesetzt, wobei Florian Kainz (48.), Robert Beric (84.) sowie Louis Schaub (89.) die Tore erzielt haben. Besonders gefreut habe ich mich über die Vorarbeit von Stephan Auer, den ich von meiner journalistischen Tätigkeit mit den Admira Juniors kenne und der nun bei seinem Liga-Debüt für Rapid gleich einen Assist geliefert hat. Bitter ist hingegen die Verletzung von Thomas Schrammel, der sich vermutlich einen Kreuzbandriss zugezogen hat.

Weiterlesen

Vor gut zwei Wochen habe ich noch dem Konzert von Tiziano Ferro in Stadio Marcantonio Bentegodi von Verona beigewohnt, und in wenigen Stunden startet bereits die Saison 2015/16 in der österreichischen Bundesliga. Rapid empfängt zum Meisterschaftsauftakt um 18.30 Uhr im Ernst-Happel-Stadion die SV Ried, wobei die Partie gegen die „Wikinger“ aus dem Innviertel natürlich auch die Generalprobe vor dem Hinspiel in der dritten Champions-League-Qualifikationsrunde gegen Ajax Amsterdam sein wird. Das Spiel gegen den holländischen Topklub findet wiederum am kommenden Mittwoch um 21.05 Uhr statt. Weiterlesen

Zunächst einmal muss ich zugeben, dass ich mich zumindest einmal teilweise geirrt habe… also ich bin in Wien temperaturtechnisch schon besser als in Mailand aufgehoben, aber ohne unserer Pinguino-Klimaanlage sowie den Ventilatoren ginge gar nichts. Und nächste Woche soll es noch heißer werden. Aber nachdem ich glücklicherweise freiberuflich und mit flexiblen Zeiten jobbe, kann ich auch abends und in der Nacht den Großteil meiner Arbeit erledigen. Jetzt halte ich aber mein Versprechen aus den vergangenen Tagen und zeige euch weitere Bilder aus der Mailänder Altstadt, die ich am vergangenen Samstag, also exakt vor einer Woche, geschossen habe. Weiterlesen

Seiten
Letzte Kommentare