Vor gut zwei Wochen habe ich noch dem Konzert von Tiziano Ferro in Stadio Marcantonio Bentegodi von Verona beigewohnt, und in wenigen Stunden startet bereits die Saison 2015/16 in der österreichischen Bundesliga. Rapid empfängt zum Meisterschaftsauftakt um 18.30 Uhr im Ernst-Happel-Stadion die SV Ried, wobei die Partie gegen die „Wikinger“ aus dem Innviertel natürlich auch die Generalprobe vor dem Hinspiel in der dritten Champions-League-Qualifikationsrunde gegen Ajax Amsterdam sein wird. Das Spiel gegen den holländischen Topklub findet wiederum am kommenden Mittwoch um 21.05 Uhr statt.

Am Dienstag hat im Bereich zwischen dem Ernst-Happel-Stadion und seinen Trainingsplätzen das traditionelle Saisonstartfest stattgefunden. Der Klubservice-Leiter sowie Platzsprecher Andy Marek und seine Mitarbeiter haben auch heuer eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt. So hat es neben der Mannschaftsvorstellung unter anderem auch die ebenso traditionelle Autogrammstunde, eine Tombola, ein Glücksrad sowie die Möglichkeit, sich den Mannschaftsbus von innen anzusehen, gegeben.

Am Donnerstag ist für die Medienvertreter die Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen die SV Ried gefolgt. Neben dem Geschäftsführer Christoph Peschek, dem Sportdirektor Andreas Müller und dem Trainer Zoran Barisic ist auch der Vizekapitän sowie Abwehrchef Mario Sonnleitner Rede und Antwort gestanden. Und das aus doppeltem Grund, denn der 28-Jährige hat seinen bisher im  Sommer 2016 auslaufenden Vertrag vorzeitig um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Nun zeige ich euch einige Bilder des Saisonstartfestes am Dienstag sowie des Medientermins am Donnerstag. :)

Im Ernst Happel Stadion

Im Mannschaftsbus

Blick über die anwesenden Fans in Richtung Mannschaftsbus

Die Mannschaft auf der Bühne

Geschäftsführer Christoph Peschek, Trainer Zoran Barisic, Mario Sonnleitner, Sportdirektor Andreas Müller, Pressesprecher Peter Klinglmüller

Geschäftsführer Christoph Peschek, Trainer Zoran Barisic, Mario Sonnleitner, Sportdirektor Andreas Müller, Pressesprecher Peter Klinglmüller

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Seiten
Letzte Kommentare