Gut Ding braucht bekanntlich Weile… und das gilt vor allem dann, wenn man schon von der Arbeit her wenig Freizeit hat und dann auch privat einiges um die Ohren hat. Leider habe ich das vor meiner Reise nach Sofia (zu der so bald wie möglich ein gesonderter und ausführlicher Bericht folgen wird) nicht mehr geschafft, und die Links auf meine Facebook-Alben funktionieren leider auch nicht, aber nun habe ich heute Abend meine Bilder von der EXPO 2015 auf Flickr geladen.

Nachdem das erste Album vom 29. August 303 Fotos und das zweite Album vom 17. September 372 Bilder, und somit 675 Fotos, enthalten, bin ich jetzt natürlich nicht dazu gekommen, alle Bildern einzeln zu beschriften. Darüber hinaus sind die Fotos leider nicht chronologisch geordnet, und hat die Sortier-Funktion auf Flickr leider nicht das, was sie versprochen, gehalten. Grundsätzlich lässt sich aber denk ich gut erkennen, welche Teile bzw. Pavillons der EXPO 2015 besucht und fotografiert habe. Mit Ausnahme des Pavillons 0 habe ich mir alle besuchten Pavillons immer nur einmal von innen angesehen.

Ich finde es sehr schade, dass praktisch alle Pavillons ab dem 2. November abmontiert werden. Zum einen, weil ich natürlich nur einen Bruchteil davon besichtigen konnte, und zum anderen, weil echt tolle Ausstellungen abhanden kommen werden. Der Pavillon 0, der italienische Pavillon mit den Ausstellungen der hiesigen Regionen (den ich leider aufgrund der Menschenmassen nur von außen gesehen habe) sowie der Albero della Vita (auf der Deutsch: der Lebensbaum) werden uns aber erhalten bleiben und spätestens ab Mai wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Und ich freue mich schon jetzt sehr auf eine Rückkehr nach Rho. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Seiten
Letzte Kommentare