Fotos

Fotos

In drei Wochen geht’s endlich wieder für eine knappe Woche nach Rom und meine Vorfreude wird immer größer. Ich habe die Ewige Stadt vor 16 Jahren das erste Mal besichtigt und fahre ein, zweimal jährlich hin. 2013 und 2014 hat es allerdings nur jeweils einmal mit einem Aufenthalt klappen wollen, aber dafür habe ich im Dezember die vorweihnachtliche Stimmung mit vielen Weihnachtsbäumen und mit den Weihnachtsleuchten in der Innenstadt genießen dürfen. Die mit Abstand schönsten Weihnachtsleuchten gibt es dann immer in der Via del Corso, die die gesamte Innenstadt vom Altare della Patria bis zur Piazza del Popolo durchquert, und in der jüngsten Vorweihnachtszeit hat man alle Fahnen der Welt bewundern dürfen. Außerdem finde ich vor allem die Weihnachtsbeleuchtung vor dem Modegeschäft Fendi toll. Doch mit Abstand am meisten haben mir im letzten Dezember der erleuchtete Weihnachtsbaum und die eröffnete Krippe am Petersplatz imponiert. Ich habe sie erstmals live gesehen und die Kulisse ist einfach traumhaft gewesen. Weiterlesen

Seiten
Letzte Kommentare