Bühnenbilder

Die „Lo Stadio“-Tour 2015 von Tiziano Ferro ist gestern in Verona zu Ende gegangen, wobei aber von Mitte November bis Mitte Dezember eine „European Tour“ quer durch Italien und darüber hinaus mit Stationen in Zürich, in Genf, in München, in Brüssel sowie in Lugano folgen wird. Nachdem ich schon zwei Postings dieser Tour gewidmet habe und die Stadt von „Romeo und Julia“ musikalisch gesehen vor allem dank der Opern in der Arena bekannt ist, zeige ich euch jetzt einmal etwas ganz Typisches von Verona. Es handelt sich um die Bühnenbilder, die man während der Open-Air-Saison in der Arena vor diesem unglaublich gut erhaltenen römischen Amphitheater bewundern kann.
Weiterlesen

Seiten
Letzte Kommentare